In einer Übersicht über die Entwicklungsgeschichte der westlichen Psychologie werden die Hauptströmungen und deren Methoden vorgestellt. Dabei soll ersichtlich werden, was die wesentlichen Merkmale und Unterschiede der Richtungen beinhalten. Es soll ein Verständnis dafür geweckt werden, wie sich das psychologische Denken und entsprechend auch die Methoden entwickelt haben.

Ziel des Vortrags ist es, einen Einblick in die Entwicklungsgeschichte der Psychologie als eigenständige wissenschaftliche Disziplin zu geben. Darin werden die philosophischen Einflüsse sowie die Geisteshaltung der vier grossen „Kräfte“ im Überblick vorgestellt: die Tiefenpsychologie, die analytische Psychologie, die Verhaltenspsychologie, die Humanistische Psychologie und neuere Ansätze wie MBSR, Achtsamkeit und Meditation, Entspannungsmethoden.

Zeit
18.15. – 20.15 Uhr
1.5 Std mit anschliessenden Fragen und Austausch

Ort
Universität Bern
Unitobler, Lerchenweg 36
Raum F-122

Kosten
CHF 25.–